Erinnern Sie sich noch an die »Rote Armee Fraktion«? (Allein dieser bescheuerte Name …) Wochenlang mussten die armen Hunde den Arbeitsweg ihrer potenziellen Opfer ausbaldowern, sich komplizierte Sprengfallen ausdenken, Waffengeschäfte überfallen, Sprengstoff von den kämpfenden Zellen in Belgien organisieren, die Dummköpfe der Unterstützerszene dazu bringen, ihnen konspirative Wohnungen zu mieten, den Kontakt zu den palästinensischen Genossen nicht abreißen lassen und und und … Was für ein Aufwand!

RAF-Anschlag Ramstein 1981 (By U.S. Air Force photo, http://www.nationalmuseum.af.mil/, [Public domain], via Wikimedia Commons)

Heute geht das wesentlich effizienter. Alles, was man braucht, ist ein Irrer und ein Lkw. Ein Lieferwagen reicht auch. Oder sogar nur ein Dodge Challenger. Vermutlich würde bereits ein VW up! (noch so ein bescheuerter Name) für diverse Tote sorgen.

Vorsichtige Frage: Wie viele Lkw, Lieferwagen und VW up!s gibt es eigentlich in Deutschland? Und wie viele Irre …?