Vor Jahr und Tag schrieb die ame¬≠ri¬≠ka¬≠ni¬≠sche His¬≠to¬≠ri¬≠ke¬≠rin Bar¬≠ba¬≠ra Tuch¬≠man einen die¬≠ser ¬Ľpopu¬≠l√§r-his¬≠to¬≠ri¬≠schen¬ę Best¬≠sel¬≠ler, die in den letz¬≠ten Jahr¬≠zehn¬≠ten haupt¬≠s√§ch¬≠lich in der angel¬≠s√§ch¬≠si¬≠schen Welt ent¬≠stan¬≠den sind. Die Tor¬≠heit der Regie¬≠run¬≠gen ‚Äď von Tro¬≠ja bis Viet¬≠nam hei√üt das nach wie vor unein¬≠ge¬≠schr√§nkt zu emp¬≠feh¬≠len¬≠de Werk, und falls der Ver¬≠lag mal eine Fort¬≠set¬≠zung pla¬≠nen soll¬≠te, m√ľs¬≠sen die Ereig¬≠nis¬≠se der letz¬≠ten Tage dar¬≠in unbe¬≠dingt einen Ehren¬≠platz fin¬≠den. So lang¬≠sam mischen sich ja die ers¬≠ten Stim¬≠men der Ver¬≠nunft in das auf¬≠ge¬≠reg¬≠te Hin- und Her¬≠ge¬≠flat¬≠ter der √∂ffent¬≠li¬≠chen Mei¬≠nung (ich emp¬≠feh¬≠le etwa die¬≠se exzel¬≠len¬≠te Ana¬≠ly¬≠se von Tho¬≠mas Spahn), und es zeich¬≠net sich immer deut¬≠li¬≠cher ab, dass wir es in Wirk¬≠lich¬≠keit mit einer gran¬≠di¬≠os schief¬≠ge¬≠lau¬≠fe¬≠nen Palast¬≠re¬≠vol¬≠te Boris John¬≠sons zu tun haben, der wahr¬≠schein¬≠lich mit einem knap¬≠pen ¬ĽRemain¬ę gerech¬≠net hat, um dann hin¬≠ter¬≠her mit die¬≠sem Ergeb¬≠nis im R√ľcken sei¬≠nen Intim¬≠feind Came¬≠ron aus dem Amt zu jagen und in Br√ľs¬≠sel neue Son¬≠der¬≠kon¬≠di¬≠tio¬≠nen her¬≠aus¬≠schla¬≠gen zu k√∂n¬≠nen. Und nu hat¬≠ter den Salat.

Ob Gro√ü¬≠bri¬≠tan¬≠ni¬≠en wirk¬≠lich in den n√§chs¬≠ten Jah¬≠ren aus der EU aus¬≠tre¬≠ten wird, muss sich erst zei¬≠gen. Viel¬≠leicht fin¬≠den die tau¬≠meln¬≠den T√∂l¬≠pel doch noch irgend¬≠ei¬≠nen Weg, um sich bei wenigs¬≠tens teil¬≠wei¬≠ser Gesichts¬≠wah¬≠rung aus der Aff√§¬≠re zu zie¬≠hen ‚Äď die Sou¬≠ve¬≠r√§¬≠ni¬≠t√§t des Par¬≠la¬≠ments, die Nicht¬≠ein¬≠be¬≠zie¬≠hung der Aus¬≠lands¬≠bri¬≠ten, das doch ins¬≠ge¬≠samt sehr knap¬≠pe Ergeb¬≠nis, ein neu¬≠es Refe¬≠ren¬≠dum wegen des zu erwar¬≠ten¬≠den Wirt¬≠schafts¬≠cha¬≠os, was auch immer. Dadurch w√ľr¬≠de aller¬≠dings nicht die tie¬≠fe¬≠re Ursa¬≠che f√ľr das bla¬≠ma¬≠ble Wahl¬≠er¬≠geb¬≠nis besei¬≠tigt, die glei¬≠cher¬≠ma¬≠√üen den Grund f√ľr John¬≠sons epo¬≠cha¬≠le Fehl¬≠ein¬≠sch√§t¬≠zung dar¬≠stel¬≠len d√ľrf¬≠te: der Ver¬≠rat an den ein¬≠fa¬≠chen Leuten.

Der bri¬≠ti¬≠sche Rei¬≠se¬≠schrift¬≠stel¬≠ler Mike Car¬≠ter ist vor kur¬≠zem den Weg nach¬≠ge¬≠gan¬≠gen, den sein Vater 1981 in der Hoch¬≠pha¬≠se des Kamp¬≠fes gegen den That¬≠che¬≠ris¬≠mus von Liver¬≠pool nach Lon¬≠don bei einem ¬ĽMarsch gegen die Arbeits¬≠lo¬≠sig¬≠keit¬ę zur√ľck¬≠ge¬≠legt hat¬≠te. Er fand dabei von Gott und der Welt ver¬≠las¬≠se¬≠ne Orte, an deren Haupt¬≠stra¬≠√üen sich Wett¬≠b√ľ¬≠ros mit Pfand¬≠lei¬≠hen abwech¬≠seln, mit Sperr¬≠holz ver¬≠ram¬≠mel¬≠te Pubs und ver¬≠ein¬≠zel¬≠te Laden¬≠ge¬≠sch√§f¬≠te mit Stahl¬≠t√ľ¬≠ren und ver¬≠git¬≠ter¬≠ten Fens¬≠tern. Nicht gera¬≠de das Eng¬≠land, in das man in den Urlaub f√§hrt. Bei einem der Airbnb-Gast¬≠ge¬≠ber Car¬≠ters gaben sich Besu¬≠cher aus dem Gro√ü¬≠raum Lon¬≠don die Klin¬≠ke in die Hand, die das Haus kau¬≠fen woll¬≠ten, um es sp√§¬≠ter zu ver¬≠mie¬≠ten ‚Äď dem Mak¬≠ler zufol¬≠ge gera¬≠de der abso¬≠lu¬≠te Trend in der Gegend und in einem Land, das eine der¬≠art star¬≠ke Aver¬≠si¬≠on gegen das Zur-Mie¬≠te-Woh¬≠nen hat wie Gro√ü¬≠bri¬≠tan¬≠ni¬≠en, eine schie¬≠re Dem√ľ¬≠ti¬≠gung. Wun¬≠dert sich jemand, dass die¬≠se Leu¬≠te am liebs¬≠ten in die Welt ihrer Gro√ü¬≠el¬≠tern zur√ľck m√∂chten?

Ich erw√§h¬≠ne das nicht, um mich hier mit Car¬≠ters Federn zu schm√ľ¬≠cken, ich bin auch nicht wirk¬≠lich kom¬≠pe¬≠tent, um die Ver¬≠h√§lt¬≠nis¬≠se jen¬≠seits des √Ąrmel¬≠ka¬≠nals zu beur¬≠tei¬≠len. Mir scheint aller¬≠dings, dass sei¬≠ne Beob¬≠ach¬≠tun¬≠gen aus dem Kern¬≠land der ehe¬≠ma¬≠li¬≠gen bri¬≠ti¬≠schen Indus¬≠trie¬≠ge¬≠sell¬≠schaft einen Nerv tref¬≠fen, weil sie eben nicht nur dort g√ľl¬≠tig sind. That¬≠chers Refor¬≠men m√∂gen ein¬≠schnei¬≠den¬≠der gewe¬≠sen sein als anders¬≠wo, aber letzt¬≠lich haben sich √§hn¬≠li¬≠che Ent¬≠wick¬≠lun¬≠gen auch in den ande¬≠ren alten Indus¬≠trie¬≠staa¬≠ten Euro¬≠pas und den USA abge¬≠spielt. Die Wirt¬≠schaft wird dere¬≠gu¬≠liert, die Macht der Gewerk¬≠schaf¬≠ten zur√ľck¬≠ge¬≠dr√§ngt, die Indus¬≠trie wan¬≠dert in Bil¬≠lig¬≠lohn¬≠l√§n¬≠der ab, die Finanz¬≠bran¬≠che ent¬≠wi¬≠ckelt sich vom Ser¬≠vice¬≠be¬≠trieb f√ľr die pro¬≠du¬≠zie¬≠ren¬≠de Wirt¬≠schaft zum selbst¬≠st√§n¬≠di¬≠gen (und in Gro√ü¬≠bri¬≠tan¬≠ni¬≠en alles √ľber¬≠schat¬≠ten¬≠den) Macht¬≠fak¬≠tor, und w√§h¬≠rend Arbei¬≠ter und Klein¬≠b√ľr¬≠ger ins Pre¬≠ka¬≠ri¬≠at abrut¬≠schen, ent¬≠steht eine neue, glo¬≠bal aus¬≠ge¬≠rich¬≠te¬≠te Klas¬≠se von Wis¬≠sens¬≠ar¬≠bei¬≠tern und Mana¬≠gern, die als Pro¬≠fi¬≠teu¬≠re die¬≠ser Ent¬≠wick¬≠lung ihre natio¬≠na¬≠len Wur¬≠zeln nach und nach able¬≠gen und sich √ľber die Aus¬≠drucks¬≠for¬≠men der anglo¬≠ame¬≠ri¬≠ka¬≠ni¬≠schen Pop¬≠kul¬≠tur eine neue, gemein¬≠sa¬≠me Iden¬≠ti¬≠t√§t ver¬≠schaf¬≠fen. Sch√∂¬≠ne neue Welt.

Es gibt so ein sch√∂¬≠nes, angeb¬≠lich india¬≠ni¬≠sches Sprich¬≠wort, dem¬≠zu¬≠fol¬≠ge man erst mal drei Mon¬≠de in den Mokas¬≠sins eines Men¬≠schen lau¬≠fen soll, bevor man √ľber ihn urteilt. In die¬≠sem Sin¬≠ne ist nicht gleich jeder, der die Wert¬≠vor¬≠stel¬≠lun¬≠gen die¬≠ser Ser¬≠vice¬≠klas¬≠se der Glo¬≠ba¬≠li¬≠sie¬≠rung nicht teilt, ein ¬ĽIdi¬≠ot¬ę, eine ¬ĽDumpf¬≠ba¬≠cke¬ę oder ein ¬ĽRas¬≠sist¬ę. Viel¬≠leicht hat er fr√ľ¬≠her mal stol¬≠ze Schif¬≠fe gebaut oder kom¬≠pli¬≠zier¬≠te Maschi¬≠nen bedient und muss heu¬≠te sein Dasein als Paket¬≠bo¬≠te oder Lage¬≠rist fris¬≠ten, weil sein alter Job von Asia¬≠ten oder Robo¬≠tern erle¬≠digt wird. Viel¬≠leicht hat er den klei¬≠nen Lebens¬≠mit¬≠tel¬≠la¬≠den an der Ecke gef√ľhrt, der l√§ngst von den gro¬≠√üen Ket¬≠ten platt¬≠ge¬≠macht wur¬≠de. Viel¬≠leicht lebt er in einem der fr√ľ¬≠he¬≠ren ¬ĽArbei¬≠ter¬≠vier¬≠tel¬ę und muss mit anse¬≠hen, wie jedes Jahr mehr und mehr ver¬≠schlei¬≠er¬≠te Frau¬≠en die B√ľr¬≠ger¬≠stei¬≠ge bev√∂l¬≠kern und mehr und mehr Laden¬≠schil¬≠der in Spra¬≠chen ver¬≠fasst sind, die er nicht ver¬≠steht. Viel¬≠leicht zieht er irgend¬≠wo auf dem Acker sei¬≠ne Fur¬≠chen und sch√§mt sich, von den Zuwen¬≠dun¬≠gen ande¬≠rer Leu¬≠te abh√§n¬≠gig zu sein.

Es ist nicht n√ľtz¬≠lich, die¬≠sen Leu¬≠ten ihren Sta¬≠tus¬≠ver¬≠lust auch noch vor¬≠zu¬≠hal¬≠ten ‚Äď das f√ľhrt nur dazu, dass sie ihre F√§us¬≠te noch mehr bal¬≠len und enger zusam¬≠men¬≠r√ľ¬≠cken. Sie sehen ja auch, dass jun¬≠ge gebil¬≠de¬≠te Mit¬≠tel¬≠schichts¬≠fa¬≠mi¬≠li¬≠en die ¬ĽMul¬≠ti-Kul¬≠ti-Vier¬≠tel¬ę ver¬≠las¬≠sen, sobald die Kin¬≠der in die Schu¬≠le kom¬≠men. Sie sehen die Ver¬≠ach¬≠tung, die ihnen die Cham¬≠pions der Tole¬≠ranz in den sozia¬≠len Medi¬≠en ent¬≠ge¬≠gen¬≠schleu¬≠dern, wenn sie so etwas Harm¬≠lo¬≠ses tun wie im Sta¬≠di¬≠on die Natio¬≠nal¬≠hym¬≠ne zu sin¬≠gen. Sie sehen Poli¬≠ti¬≠ker, die sich man¬≠cher¬≠orts mit Ver¬≠ve dar¬≠um bem√ľ¬≠hen, die Gen¬≠der-Dis¬≠kri¬≠mi¬≠nie¬≠rung beim Toi¬≠let¬≠ten¬≠gang zu been¬≠den, w√§h¬≠rend man in der¬≠sel¬≠ben Stadt nicht mal mehr sei¬≠nen Aus¬≠weis ver¬≠l√§n¬≠gert bekommt, weil die √Ąmter es nicht schaf¬≠fen, ihre Auf¬≠ga¬≠ben zu erf√ľl¬≠len. Sie sehen, dass f√ľr Migran¬≠ten in Win¬≠des¬≠ei¬≠le neue H√§u¬≠ser hoch¬≠ge¬≠zo¬≠gen wer¬≠den, w√§h¬≠rend ihre Kin¬≠der, die zur Aus¬≠bil¬≠dung in eine ande¬≠re Gegend des Lan¬≠des zie¬≠hen m√ľs¬≠sen, h√§n¬≠de¬≠rin¬≠gend eine bezahl¬≠ba¬≠re Woh¬≠nung suchen. Sie sind es, die viel¬≠leicht ihren mit Min¬≠dest¬≠lohn bezahl¬≠ten Job ver¬≠lie¬≠ren, falls die¬≠sel¬≠be Rege¬≠lung f√ľr Asyl¬≠be¬≠wer¬≠ber auf¬≠ge¬≠ho¬≠ben wird. War¬≠um soll¬≠ten sie noch auf uns h√∂ren?

Der ein¬≠zi¬≠ge, auf den sie z√§h¬≠len k√∂n¬≠nen, ist Bruce Springsteen. Ja genau, der. Seit √ľber drei Jahr¬≠zehn¬≠ten, genau¬≠er gesagt seit The River, singt er ihr Lied, wie¬≠der und wie¬≠der. Man h√∂rt da gar nicht so rich¬≠tig zu, oder? Aber er singt es, das Lied von den ver¬≠ra¬≠te¬≠nen ein¬≠fa¬≠chen Leu¬≠ten, die im Stahl¬≠werk oder auf dem Bau bei der Johns¬≠town Com¬≠pa¬≠ny gear¬≠bei¬≠tet haben, aber late¬≠ly the¬≠re ain‚Äôt been much work on account of the eco¬≠no¬≠my, und am Ende bleibt nur Bit¬≠ter¬≠nis: Seven hund¬≠red tons of metal a day, and Sir, you tell me the world‚Äôs chan¬≠ged ‚Äď once I made you rich enough, rich enough to for¬≠get my name.

 

 

Sie wis¬≠sen, dass sie ver¬≠ra¬≠ten wor¬≠den sind. Und jetzt schla¬≠gen sie eben zur√ľck. Des¬≠we¬≠gen haben Sie in Gro√ü¬≠bri¬≠tan¬≠ni¬≠en f√ľr den Bre¬≠x¬≠it gestimmt. Des¬≠we¬≠gen w√§h¬≠len Sie in Deutsch¬≠land die AfD, und des¬≠we¬≠gen lie¬≠ben sie in den USA Trump, obwohl er ein Mil¬≠li¬≠ar¬≠d√§r und eigent¬≠lich ihr schlimms¬≠ter Feind ist. Aber er wird es denen da (das sind wir) mal zei¬≠gen ‚Ķ!

Und wer hat sie ver¬≠ra¬≠ten? Sicher nicht die Besit¬≠zen¬≠den, auf die konn¬≠ten sie noch nie z√§h¬≠len. Auf die Lin¬≠ke fr√ľ¬≠her aller¬≠dings schon. Womit ich nicht die ver¬≠strahl¬≠ten Typen mei¬≠ne, die in den 1970ern mit dem Arbei¬≠ter¬≠kampf in der Hand vor den Werks¬≠to¬≠ren stan¬≠den, um die unwil¬≠li¬≠ge Beleg¬≠schaft zur Revo¬≠lu¬≠ti¬≠on anzu¬≠sta¬≠cheln, son¬≠dern zum Bei¬≠spiel die Sozi¬≠al¬≠de¬≠mo¬≠kra¬≠ti¬≠sche Par¬≠tei Deutsch¬≠lands, deren bri¬≠ti¬≠sches Pen¬≠dant ja nicht zuf√§l¬≠lig das eng¬≠li¬≠sche Wort f√ľr ¬ĽArbeit¬ę im Namen tr√§gt. Das war mal die Inter¬≠es¬≠sen¬≠ver¬≠tre¬≠tung der ¬Ľklei¬≠nen Leu¬≠te¬ę, und wenn man die blu¬≠mi¬≠gen Wor¬≠te in ihrem Par¬≠tei¬≠pro¬≠gramm liest, k√∂nn¬≠te man bei¬≠na¬≠he der Mei¬≠nung sein, dass dies immer noch der Fall ist. Lei¬≠der ist Papier gedul¬≠dig, und PDF-Datei¬≠en sind es offen¬≠bar noch viel mehr. Irgend¬≠ei¬≠nen Grund muss es jeden¬≠falls haben, dass in einer Umfra¬≠ge im Mai 2016 nur nur 32 Pro¬≠zent der Befrag¬≠ten der SPD zutrau¬≠en, f√ľr ¬Ľsozia¬≠le Gerech¬≠tig¬≠keit¬ę zu sor¬≠gen (immer¬≠hin ste¬≠hen die ande¬≠ren noch schlech¬≠ter da), und die Par¬≠tei in den Sonn¬≠tags¬≠fra¬≠gen bei um die 20 Pro¬≠zent herumd√ľmpelt.

Das w√§re doch mal ein Pro¬≠jekt! Nicht mit irgend¬≠wel¬≠chen abs¬≠trak¬≠ten Kate¬≠go¬≠rien von glo¬≠ba¬≠ler Schuld und Gerech¬≠tig¬≠keit her¬≠um¬≠han¬≠tie¬≠ren, son¬≠dern f√ľr kon¬≠kre¬≠te Men¬≠schen kon¬≠kre¬≠te Din¬≠ge tun. Einen Weg fin¬≠den, wie die Abge¬≠h√§ng¬≠ten sich wie¬≠der einen Platz in der Gesell¬≠schaft erar¬≠bei¬≠ten, den sie mit Stolz und Zufrie¬≠den¬≠heit ein¬≠neh¬≠men k√∂n¬≠nen. Nicht ver¬≠ges¬≠sen, dass sie es sind, die n√§her am Leben ste¬≠hen als wir Schreib¬≠tisch¬≠fuz¬≠zi¬≠es mit unse¬≠ren gran¬≠dio¬≠sen Ideen. Die Ris¬≠se sind tie¬≠fer gewor¬≠den in den letz¬≠ten Jahr¬≠zehn¬≠ten, viel¬≠leicht ist jetzt die letz¬≠te Gele¬≠gen¬≠heit, sie noch zu kitten.